1. Platz beim BEST OF AWARD 2017

1. Platz beim BEST OF AWARD 2017

Bei der gestrigen Preisverleihung von BEST OF im Wiesbadener Rathaus wurden die besten Absolventen der Hochschule RheinMain, Fachbereich Kommunikationsdesign, aus den letzten drei Jahren ausgezeichnet. Mit meinem Projekt No Plastic Challenge habe ich in der Kategorie „Gesellschaftliche Relevanz“ den ersten Platz belegt! Die weiteren Kategorien lauteten „Mut“, „Visionäre Bildsprache“, „Mediale Komplexität“ und „Sprache“. Laudator meiner Rede war Michael Volkmer von der namenhaften Wiesbadener Agentur Scholz & Volkmer. Alle fünf ausgezeichneten Gewinner erhielten ein Preisgeld von 777 €, welche ich für meinen Teil in die Realisierung meines Buches investieren möchte.

Facebook Foto-Galerie der Vernissage

Artikel der Hochschule RheinMain

Laudatio von Michael Volkmer (Scholz & Volkmer)

Best of-Award »Gesellschaftliche Relevanz«

no plastic challenge / Nele Prinz

Ihrer Einsicht »I’m a plastic girl / in a plastic world« lässt Nele Prinz einen Selbstversuch folgen: Einen ganzen Monat lang will sie auf Plastik verzichten. Keine eingeschweißten Tomaten. Keine Orangen im Plastiknetz. Keine Joghurts mit Kunststoffdeckel. Kein Tetra-Pak. Keine Tupperdosen. Aber auch: kein Tesafilm. Keine Klarsichthüllen. Keine Filzstifte.

Nele Prinz’ Buch »No plastic challenge« ist eine unterhaltsame Dokumentation über vier Wochen Plastik-Askese. Es enthält aber auch Tipps, wie man sein Leben plastikfreier gestalten kann, und jede Menge wissenschaftliche Informationen. Raffinierterweise hat Nele Prinz alle Seiten bunt und illustrativ gestaltet. Das lädt ein, sich den Inhalt zu erschließen, und wirkt leicht verdaulich. Und dann bleiben einem doch viele Erkenntnisse zur zerstörerischen Kraft von Kunststoffmüll im Halse stecken.

Wer diese Abschlussarbeit studiert, wird seinen Lebensstil wenigstens überdenken und im besten Falle ändern. Die Mitglieder der Jury waren beeindruckt und haben sich daher mehrheitlich dafür entschieden, Nele Prinz in der Kategorie »Gesellschaftliche Relevanz« mit dem ersten Platz auszuzeichnen.

Gratulation.

1. Platz beim BEST OF AWARD 2017